Dienstag, 9. Juli 2019

Geburtstagskarte zum Wecken der Reiselust

(Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung)

Ihr Lieben,

Geburtstagskarte zum Wecken der Reiselust

heute möchte ich euch eine Karte vorstellen, die ich an einen jungen Mann geschickt habe, der die meiste Zeit des Tages hinter seinem Schreibtisch verbringt. Ob ihn die Abbildungen dazu bringen, sich in der Welt oder zumindest in Europa umzuschauen?

Nachdem ich den Hintergrund mit Versa Magic eingefärbt habe, kamen die Stempelabdrücke mit Distress Oxides von Ranger auf die Karte. (Stempelplatte London und Paris von Aladine  - gibt's bei Miomodo)
Die Stanzschablone für den Schriftzug ist  von Kartenkunst, Washi Tape und Stanzschablone für den Globus habe ich im vorigen Jahr bei Alexandra Renke erworben.

Man lernt nie aus, und so habe ich mir vorgenommen, die gestempelten Hintergründe beim nächsten Mal etwas dezenter zu gestalten, z.B. mit der gleiche Stempelfarbe wie zum Einfärben. So kommt der Vordergrund bestimmt noch besser zur Geltung.

Geburtstagskarte zum Wecken der Reiselust

Nun hoffe ich, dass ich den jungen Mann animieren konnte, seinen Arbeitsplatz auch mal  zu verlassen und sich in der Welt (oder zumindest in Europa) umzuschauen!

Geburtstagskarte zum Wecken der Reiselust

Habt noch einen wunderschönen Tag!

Herzlichst

Gisela

Montag, 1. Juli 2019

Bienenfreundliche Geburtstagskarte

(Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung)

Ihr Lieben,

Bienenfreundliche Geburtstagskarte

Eigentlich wollte ich mit dem Hintergrund dieser Karte - gesprüht auf Aquarellpapier mit Ink Spray von Ranger - etwas ganz anderes anfangen, aber der fiel mir der Wildflower-Stencil von Tim Holtz in die Hände und ich habe das Motiv mit Embossingpaste von Studio 490 aufgetragen.

Außerdem ist eine der fröhlichen Bienen aus der Juni-Relais von Create a Smile Stamps auf die Karte gehüpft, die ich noch mit Glossy Accents überzogen habe. Die sind leider - wahrscheinlich wegen der hohen Temperaturen gestern - etwas unregelmäßig getrocknet. Ein fröhliches Summen kam hinzu und ein Sentiment von Alexandra Renke rundet die Karte ab. Ich glaube diese "Gratulation-Stanzschablone" von Alexandra Renke gehört zu meinen meistgenutzten Tools.

Hoffentlich habt ihr die Hitze gestern gut überstanden.

Habt noch einen schönen Tag

Summ, summ summ und herzliche Grüße

Gisela

Dienstag, 25. Juni 2019

Eine Karte zur Hochzeit ...


(Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung)

Ihr Lieben,

Karte zur Hochzeit ...


kurz bevor wir in Urlaub gefahren sind, erfuhr ich noch, dass  in unserer Verwandschaft wieder einmal geheiratet wird, also musste ein Kärtchen her, dass nicht allzu aufwändig ist, aber trotzdem ansprechend aussieht. So habe ich mich für den Blumenstempel von Penny Black entschieden, den ich sowieso mal ausprobieren wollte.  

Karte zur Hochzeit ...

Vorher habe ich noch strukturiertes Papier in Grün ausgeschnitten und mit einem Wellenrand gestanzt. Zum Stempeln nahm ich Versamarc und trug Embossingpulver in Gold auf, das dann heat-embossed wurde. Ein ausgestanzter Schriftzug von Alexandra Renke kam hinzu sowie ein paar Glitzersteinchen im gleichen Farbton wie der Hintergrund. 

Da die Karte  - wie so oft - im wahren Leben noch viel mehr glitzerte als auf dem Foto, ist ein ganz nettes Kärtchen entstanden, das ich dann in diesen Blumenkorb -  auch DIY von mir - gesteckt habe. (Leider habe ich ihn erst fotografiert, als er schon verpackt war. ) Normalerweise verzichte ich auf durchsichtige Folie, aber da der Korb noch transportiert werden musste, habe ich diesmal eine Ausnahme gemacht.

Hochzeitsgesteck


Ich hoffe, ihr habt heute ein kühles schattiges Örtchen gefunden!

Herzliche Grüße

Gisela

Freitag, 14. Juni 2019

Nachgereicht - eine Karte zum Herrentag

(Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung)

Hallo ihr Lieben,

Bastelzeit - Herrentagsgrüße

heute zeige ich euch eine Karte, die nicht nur für den Herrentag geeignet ist, eine Seejungfrau, die dem Meer entspringt, das passt doch auch gut zu einem Sommergeburtstag, oder?

Für den Hintergrund habe ich ein Rechteck mit einer Stanzschablone von Create a Smile Stamps ausgestanzt und dann mit Distress Spray von Tim Holtz eingefärbt. Sentiment, Meerjungfrau und Herzen sind ebenfalls ausgestanzt (Stanzschablonen von Alexandra Renke). Die Stanze für die Korallensilhouette ist von Charlie und Paulchen. Ein paar Nuvo Drops runden die Karte ab.
Für die Meerjungfrau und die Korallen habe ich Glitzerpapier aus dem Fundus verwendet.

Bastelzeit - Herrentagsgrüße

 Nun kann der Sommer kommen!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Herzlichst

Gisela

Mittwoch, 15. Mai 2019

Teenie-Geburtstagsgrüße

(Werbung unbezahlt und unbeaufrtagt, da Namensnennung)

Ihr Lieben,

Geburtstagsgrüße

heute zeige ich euch eine Karte zum 16. Geburtstag für einen jungen Mann, der bald in seine Berufsausbildung bei einem Fahrzeugunternehmen starten wird. Glücklicherweise habe ich ja diese Stanze mit dem VW-Bus von Marianne Design, die passt ganz gut zu ihm.

Zunächst habe ich ein  "stiched Rechteck" (Schablone Create a Smile Stamps) aus Aquarellpapier ausgestanzt, dann wurde der Hintergrund mit Brusho-Farbpigmenten und einer Strahlen-Schablone von Create a Smile Stamps gestaltet. Die goldenen Strahlen sind mit Embossingpaste in Gold (Studio 490) entstanden. Darauf habe ich dann den Bus positioniert und auf Vellum in Anthrazit mit einem Prägefolder von Charly und Paulchen einen Schriftzug erzeugt.

Den Bus färbte ich ganz leicht mit Zig Brush Pens ein und die hervorstehenden Teile wurden mit Wink of Stella und Perfect Pearls von Ranger hervorgehoben.

Auf dem unteren Bild seht ihr die Karte noch einmal in der Sonne glitzern.

Geburtstagsgrüße


Mit dieser Karte nehme ich an der Challenge von Creative friday # 230 - für einen Mann / Jungen
teil.  Die Challenge ist noch bis zum 23.05.2019, 20 Uhr geöffnet, ihr könnt also, wie es aussieht, gern noch mitmachen.

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Tag!

Herzlichst

Gisela

Samstag, 4. Mai 2019

Noch ein paar Hasen-Nachzügler ...

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung)

Ihr Lieben,

Ein paar Osterhasen-Nachzügler

da ich gleich nach Ostern beim Gartenbloggertreffen und danach noch am Bodensee war, komme ich heute endlich dazu, euch noch drei Osterkarten zu zeigen, von denen zwei dank der Stanztechnik relativ schnell gingen.

Ein paar Osterhasen-Nachzügler

Die Hasen-Stanzschablone ist von iostamps,der Paisley-Embossingfolder von Cuttlebug und der von der unteren Karte von Sizzix. Daher stammt auch die Eier-Stanzschablone. Das Tape kommt aus meinem Fundus und das Papier für die Hasen von einer Konfektschachtel. Mir hat der Farbton so gut gefallen. Das Sentiment für alle drei Karten habe ich mit einem Stempel von Alexandra Renke aufgetragen.


Ein paar Osterhasen-Nachzügler

Die dritte Karte ist nach der gleichen Technik wie diese Karte hier entstanden (Hasenstempel - Mama Elephant, Prägefolder - Sizzix.)



Ein paar Osterhasen-Nachzügler


Hier bei uns regnet es gerade, der Garten wird es sicher danken.

Ich wünsche euch noch ein wunderbares Wochenende

Herzlichst

Gisela

Donnerstag, 25. April 2019

Osterkarten mit Deco-Foil-Technik - Teil 2

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung) 

Ihr Lieben,

Ostergrüße

Den Rohling zu dieser Karte habe ich euch ja schon in meinem letzten Post gezeigt. Dort habe ich euch auch die Hot -Foil-Technik beschrieben. Da das Muster an sich schon sehr ausdruckststark ist, kamen nur ein paar Ostereier (Stanzschablone von Sizzix) und ein Semtiment, geprägt auf Velum (Transparentpapier), hinzu. Der Prägefolder mit dem Schriftzug ist von Charlie und Paulchen.

Ostergrüße

Den Schriftzug seht ihr hier noch einmal im Detail.

Ostergrüße in Hot Foil Technik


Bei diesen zwei Karten habe ich das Gras (Schablone von Alexandra Renke) in Deco-Foil-Technik gestaltet. Hinzu kamen noch ein paar dezente Wolken, Ostereier (Schablone Sizzix), Schmetterlinge und die Hasen von Mama Elephant, coloriert mit Zig Brush Pens. Das Sentiment ist wie in der ersten Karte entstanden.

Ostergrüße in Hot Foil Technik


Ich möchte euch  noch ein paar Osterkarten zeigen, aber am Wochenende bin ich erstmal bei Gartenbloggertreffen in Stuttgart. Dazu könnt ihr bald mehr in meinem Gartenblog lesen.

Bis dahin herzliche Grüße

Gisela

Mittwoch, 24. April 2019

Osterkarten mit Deco-Foil-Technik - Teil 1

(Werbung - unbeauftragt und unbezahlt, da Markennennung)

Ihr Lieben,

Ostergrüße in Hot Foil Technik

ich habe mir in diesem Jahr für meine Osterkarten vorgenommen, auch wieder Materialien und Techniken einzusetzen, die ich eine Weile nicht benutzt habe, nachhaltiges Scrappen sozusagen.
Da die Technik mit Deko-Folie nicht nur für Osterkarten interessant ist, möchte ich euch ein paar Beispiele dazu zeigen. Oben seht ihr die "Werke" vor der Verarbeitung in den Karten.  Die Rohlinge entstanden mit Stencils verschiedener Hersteller und deco foil Transfer Gel von iCraft. Nachdem das Gel getrocknet war, habe ich die Deko Folie (ebenfalls iCraft) aufgelegt und mit Schutzpapier im Laminiergerät weiter verarbeitet. Es gibt auch spezielle Geräte dafür.

 Wofür ich die Ostereier rechts oben verwendet habe, erfahrt ihr im zweiten Teil zu dieser Technik.

So sahen dann die anderen Karten aus:


Ostergrüße in Hot Foil Technik

Die Hintergründe sind mit Prägefolder entstanden und das Ostergras (Stencil Alexandra Renke) teilweise auch mit Deco Folie, Stanzform für Eier von Sizzix. Damit die Eier sich vom Hintergrund abheben, habe ich sie mit Distress Oxides von Ranger eingefärbt. Das Sentiment (Schriftzug) ist mit einem Stempel von Alexandra Renke entstanden.

Ostergrüße in Hot Foil Technik
Ostergrüße in Hot Foil Technik
Ostergrüße in Hot Foil Technik
 
Natürlich sind die Karten längst verschickt und ich hoffe, die Empfänger haben sich gefreut.

Ich wünsche euch noch eine sonnige Frühlingszeit!

Herzlichst

Gisela Tanner

Freitag, 19. April 2019

Noch mehr Osterkarten ...

(Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung)

Ihr Lieben,

Ostergrüße

heute ist der Wanderhase unterwegs und die Schneeglöckchen blühen noch. Ach, in jedem Jahr das Gleiche, ich nehme mir vor, die Osterkarten ganz früh fertigzustellen und dann habe ich doch bis kurz vor Ostern zu tun.
.
Ostergrüße


Den Hintergrund der Karten habe ich genauso wie beim letzten Beitrag gestaltet, mit Ostereischablone, Prägefolder (Rosen - taylered expressios, Paisley   - Cuttlebug), Distress Inks und Perfect Pearls (beides Ranger).

Bei den Karten in der  oberen Reihe habe ich das Geprägte noch zusätzlich mit einer Stanzschablone von Create a Smile Stamps ausgeschnitten und auf eine Karte geklebt, deren Ränder ich in der gleichen Farbe wie die Ostereier eingefärbt habe. Die kleinen Ostereier sind mit einer Stanzschablone vonn Sissix ausgestanzt. Textstempel, Stanzschablone für den Wanderhasen und die Schneeglöckchen von Alexandra Renke.

Noch Fragen? Schreibt mir einfach, z.B. im Kommentar. Ansonsten zurücklehnen und schauen ...

Ostergrüße


Ostergrüße


Ostergrüße


Ostergrüße


Ich wünsche euch eine wunderschönes Osterfest!

Herzlichst

Gisela

Montag, 8. April 2019

Zeit für Ostergrüße

(Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung)

Ihr Lieben,


Ostern 2019

Ostern ist nicht mehr weit und da wird es Zeit, die Osterkarten zu gestalten. Ich habe diesmal wieder eine Technik zum Leben erweckt, die ich vor ein paar Jahren mal ausprobiert habe. Erst ein Rechteck ausstanzen, dann mit einer Schablone und Distress Oxides ein Ei darauf malen und mit Perfect Pearls zum Schimmern bringen (Das überschüssige Pulver vorsichtig abwischen). Wenn alles getrocknet ist, ein Muster in das Papier prägen. Nun das Ei nach Belieben dekorieren.

Ostergrüße 2019

Bei dieser Karte ist, wie ihr seht, ein Hase mit ein paar Ostereiern auf die grüne Wiese gehüpft und ein paar Schmetterlinge künden den Frühling an. Das Sentiment habe ich mit Distress Oxides aufgestempelt. Bevor ich das geprägte Rechteck auf die Karte geklebt habe, wurden die Ränder wie das Ei in der Mitte eingefärbt.


Ostergrüße 2019

Materialliste

Stempel Hase - Mama Elephant
Prägefolder - Sizzix
Sentiment - Alexandra Renke
Stanzschablone Rechteck - Create a Smile Stamps
Stanzschablone Ostereier - Sissix
Stanzschablone Schmetterlinge - aus meinem Fundus
Stanzschablone Gras  - Die-namix
Coloration - Zig Brush Pens, Distress Oxides und Perfect Pearls Ranger

Zum Pinnen

Zum Pinnen - Ostergrüße

Mit dieser Karte nehme ich an  der Stempelküchen-Challenge #116: Ei, ei, ei  teil.


Demnächst gibt es noch mehr Osterkarten. Ich wünsche euch bis dahin noch einen wunderschönen Tag!

Herzlichst

Gisela

Dienstag, 26. März 2019

Zeit für Blumengrüße

(Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Markennennung)

Ihr Lieben,

Blumengrüße


es war mal wieder Zeit für eine Geburtstagskarte. Ihr habt vielleicht schon mitbekommen, dass ich Karten mit Blumenmotiv besonders gern mag. Das liegt vielleicht daran, dass ich ein leidenschaftlicher Gartenfan bin. (Hier gehts zu meinem Gartenblog - klick) Außerdem wollte ich den Prägefolder mit Rosenmotiv und den mit dem Geburtstagsschriftzug - beide habe ich erst kürzlich erworben -  ausprobieren. (Materilalliste am Ende des Posts)

Blumengrüße

Zunächst habe ich ein Rechteck aus Aquarellpapier ausgestanzt und es mit distress Oxides eingefärbt. Dann kam der neue Rosenprägefolder zum Einsatz. Vorsichtig habe ich die überstehenden Regionen mit Versamark betupft und mit Embossingpuder in Gold eingefärbt. Wie ihr seht, sind trotzdem ein paar goldene Pünktchen im übrigen Bereich gelandet. Ich sag mal, das muss so sein! Um den geprägten Schriftzug herum kamen ein paar ausgestanzte Blümchen hinzu und im unteren Bereich ein paar kleine Herzen. 

Blumengrüße

 Materialliste

Prägefolder Rechteck und Blumen - Create a Smile Stamps
Prägefolder Rosen - taylored expressios
Prägefolder Text - Charlie und Paulchen
Distress Oxides - Ranger

Nuvo Drops, Embossingpuder Gold, Papiere aus dem Fundus


Zum Pinnen

Zum Pinnen

 




Ich wünsche euch noch einen schönen Frühlingstag

Herzlichst

Gisela

Freitag, 15. März 2019

Geburtstagsgrüße für einen Teenie


(Werbung - unbeauftragt und unbezahlt -  da Markennennung)

Ihr Lieben,

Zum 16. Geburtstag ...

 es war mal wieder Zeit für eine Geburtstagskarte, der junge Mann ist inzwischen schon 16 geworden. Sicher, für Erinnerungen an die  Flower-Power-Kinder, die mit Kleinbussen der gezeigten Marke auf Reisen gegangen sind, ist er noch zu jung. Ich dachte aber, das Motiv ist das passende für einen Teenie -Jungen.

Zum 16. Geburtstag ...

Den Hintergrund habe ich mit Washi Tape in Silber abgeklebt, auf Auquarellpapier kamen mit einem Stencil Wolken und ein wenig Grün. Sehr gut gefallen mir die Text-Prägefolder, ich habe mir inzwischen schon verschiedene bestellt. (Materialliste am Ende des Posts.) Besonders gut wirken sie mit Velum.

Zum 16. Geburtstag ...

Wie ihr seht, sind die Motive und die Zahlen alle ausgestanzt. Die Blumen erhielten in der Mitte noch ein paar Nuvo Drops. Auf dem Foto unten könnt ihr vielleicht erahnen, wie schön der Bus metallisch glänzt. Ich hoffe das Geburtstagskind hat sich gefreut!

Zum 16. Geburtstag ...

Materialliste

Stanzschablone stiched Rechteck - Create a Smile Stamps
Stanzschablone Bus - Marianne Design
Stanzschablone Zahlen und Stencil Gras - Alexandra Renke
Stanzschablone Blumen - Technique Tuesday
Prägefolder Geburtstag und Velum - Charlie und Paulchen
Stencil Wolken - Dutch Doobadoo
Distress Oxides, Novo Drops

Alles andere aus meinem Fundus

Foto zum Pinnen


Geburtstagsgrüße

Habt noch einen wunderschönen Tag

Herzlichst

Gisela

Sonntag, 3. März 2019

Schneeglöckchengrüße Nr. 2

(Werbung - unbeauftragt, da Markennennung)

Ihr Lieben,

Schneeglöckchengrüße

die Schneeglöckchen stehen bei uns z.Z. in voller Blüte, und so kann ich euch auch noch eine Schneeglöckchen-Geburtstagskarte zeigen, die - wie ihr seht - der ersten Karte  sehr ähnlich ist.

Schneeglöckchen om Garten

Die Schneglöckchen sind wieder aus weißem Cardstock ausgestanzt und mit Aquarell- und Pearlcolors coloriert. Den Hintergrund habe ich diesmal nur mit Distress Inks gestaltet, da kommen die Blüten fast noch besser zur Geltung als bei der ersten Karte. Für das Gras wurde Cardstock mit Washitape beklebt und ausgestanzt.

Schneeglöckchengrüße

Der Schriftzug von Create a Smile stamps mausert sich gerade zu meinem Lieblingssentiment, na, und ein Schmetterling musste natürlich auch wieder fliegen, auch wenn ich in der Natur noch keine gesehen habe. Ein paar Nuvo Drops setzen Akzente.

Schneeglöckchengrüße

Materialliste:


Schneeglöckchen-Stanzschablone: Alexandra Renke
Gras-Stanzschablone: Die-Namics
Sentiment, Washi Tape für Gras: Create a Smile Stamps
Aquarell- und Pearlcolors: Kuretake

Nuvo-Glimmer, Schmetterlingsstanze aus den Fundus

Zum Pinnen:

Zum Pinnen

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Sonntag

Herzlichst

Gisela

Montag, 25. Februar 2019

Schneeglöckchengrüße zum Geburtstag - Teil 1

(Werbung, unbeauftragt, da Markennennung)

Ihr Lieben,

Schneeglöckchengrüße

bevor sie verblüht sind im Garten, zeige ich euch heute eine Karte mit Schneeglöckchen, die ich zum Geburtstag verschickt habe. Einen Hauch von Frühling und Sommer verbreitet der luftige Schmetterling, ausgestanzt aus Velum in Grün. Die Schneeglöckchen sind aus weißem Cardstock ausgestanzt und mit Aquarell- und  Pearlcolors coloriert.

Schneeglöckchengrüße

Den Hintergrund  gestaltete ich mit einem Stencil. Er besitzt einen feinen Schimmer dank Glimmerpaste  und der Schriftzug (Sentiment) ist ebenfalls mit Velum hinterlegt. Leider sieht man die Glitzereffekte auf dem Foto nicht so gut.

Materialliste:


Schneeglöckchen und Schmetterling-Stanzschablone: Alexandra Renke
Sentiment, Hintergrundstencil, Sticker: Create a Smile Stamps
Aquarell- und Pearlcolors: Kuretake

Nuvo-Glimmer für den Hintergrund

Zum Pinnen:


Schneeglöckchengrüße


Habt noch eine wunderbare Woche!

Herzlichst

Gisela