Freitag, 17. Januar 2020

Winterliche Geburtstagsgrüße

(Werbung unbezahlt und unbeauftragt)


Ihr Lieben,

Winterliche Geburtstagsgrüße

da bin ich schon wieder, heute gibt's gleich zwei Posts. Diesmal zeige ich euch eine Geburtstagskarte für meinem Enkelsohn. Die Kinder lieben Schüttelkarten und so gab's gleich eine im Großformat.

Im Mittelpunkt steht ein gestempeltes Motiv von Create a Smile Stamps (CAS). Aus dem gleichen Shop ist auch die Schablone (Stencil) für den Hintergrund und das gestempelte Sentiment.

Der gelbe gestanzte Schriftzug ist von Alexandra Renke und der Rahmen von CAS.

Winterliche Geburtstagsgrüße


Damit das dazugehörige Geldgeschenk nicht so trist daher kommt, habe ich es in eine dreieckige Schachtel gepackt, die ich mit Hilfe einer Stanzschablone von Alexandra Renke gestaltet habe.




Winterliche Geburtstagsgrüße


Habt ein wunderbares Wochenende!

 Herzlichst

 Gisela  

Heute mal wieder ein Freitagsfüller



Ihr Lieben,


Saale in Halle


heute mache ich endlich wieder einmal mit beim Freitagsfüller von Barbara Haane, ihr erinnert euch? Sie gibt Textimpulse vor, die jeder nach Belieben ergänzen kann.

 https://scrapimpulse.com/wp-content/uploads/2012/05/6a00d8341c709753ef011570569c3f970b.jpg

Und los geht's ...

Das ist der vorgegebene Text ...


1.  Es wird Zeit  _________ .
2.  __________ , und vergiss nicht __________.
3.  Gestern abend _____________.
4.  __________  im Ernst?
5.  Als Kind musste ich _________.
6.  _________ über die ganze Sache.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ___________ , morgen habe ich geplant, ________  und Sonntag möchte ich _________ !


... und das ist meine Variante.


1.  Es wird Zeit, dass die Tage wieder länger werden.
2.  Das Wochenende sollte man genießen, und vergiss nicht bei diesem sonnigen Januarwetter hinaus in die Natur zu gehen.
3.  Gestern abend haben wir es uns bei meiner Lieblingsserie gemütlich gemacht.
4.  Das soll jetzt der Winter gewesen sein,  im Ernst?
5.  Als Kind musste ich nichts machen, was ich nicht wollte. Danke dafür an meine Eltern!
6.  Noch heute denke ich positiv  über die ganze Sache.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Spieleabend, morgen habe ich geplant mal wieder die nähere Umgebung zu erkunden  und Sonntag möchte ich noch die Ausstellung "Hängende Gärten - eine Stadtkrone für Halle"  im Volkspark Halle besuchen! (Es ist die letzte Möglichkeit!)

Wenn ihr auch Lust bekommen habt mitzumachen, hüpft doch einfach rüber zu Barbara!

Das Foto entstand an der Saale in Halle, dort hat die Stadt zu einer Neujahrswanderung eingeladen. Hier könnt ihr mehr erfahren.

Herzliche Grüße und ein wunderbares Wochenende!

Gisela

Samstag, 4. Januar 2020

Weihnachtskartennachlese

(Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung)

Ihr Lieben,

Weihnachtskartennachlese

ich hoffe, ihr seid gut ins neue Jahr gekommen. Bei uns hat sich über Weihnachten die ganze Familie getroffen und das hat mich sehr gefreut.

Nun komme ich endlich dazu, euch noch einen kleinen Einblick in meine "Weihnachtskartenproduktion" zu geben. Auf meinem Instagramm-Account habe ich euch ja die Karten schon gezeigt.

Weihnachtskartennachlese

Für diese drei Karten habe ich Stanzschablonen von Alexandra Renke eingesetzt. Den Hintergrund gestaltete ich mit Gesso und Stencils von Tim Holtz. Das ausgestanzte Sentiment ist von Create a Smile Stamps und den Stempel für den Schriftzug "Peace on Earth" habe ich einer Stempelplatte von Tim Holtz entnommen, gestempelt mit Versamarc und heat-embossed. Dazu kamen noch Akzente mit Nuvo-Drops und Sternpailetten.

Weihnachtskartennachlese


Meine Enkelkinder lieben Schüttelkarten. Diese vier habe ich mit Motiven von einem Kärtchenbogen von Alexandra Renke gestaltet und darauf noch einen Stern mit Schriftzug von Charly und Paulchen geklebt. Das "Schüttelgut" habe ich sparsam eingesetzt, damit man die Motive noch erkennt.
Wenn ihr genau hinschaut, erkennt ihr noch den Hintergrund, gestaltet mit einem Stencil von Create a Smile Stamps.


Weihnachtskartennachlese


Bei diesen Karten kamen als Tools neben den oben genannten noch die Stempel von Tim Holtz hinzu, die bis auf den Tannenbaum auch für andere Ereignisse geeignet sind.

Weihnachtskartennachlese

Zum Schluss noch einmal zwei Karten mit Motiven aus Kärtchenbögen von Alexandra Renke.

Ich hoffe, ihr konntet auch einige Anregungen für euch mitnehmen. Mal sehn, ob ich es zum nächsten Fest schaffe, eher mit den Weihnachtskarten zu beginnen, dann kann ich euch diese nach und nach vorstellen!

habt ein wunderbares neues Jahr

Herzlichst

Gisela

Sonntag, 15. Dezember 2019

Im Sternenrausch ...

(Werbung - unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung und Verlinkung)

Ihr Lieben,

Sternenzauber


Seit ich mir kürzlich bei Alexandra Renke zwei Stanzschablonen für Faltsterne bestellt habe, ist kein Stück Papier vor mir sicher, ganz gleich ob Geschenkpapierreste, Tonpapier oder andere Fundstücke aus meinem Bestand.

Es macht einfach Spaß, mitanzusehen, was mit Hilfe der Stanzen entsteht und ist auch noch wunderbar entspannend, weil man die Sterne  nebenbei z.B. beim Fernsehschauen falten und kleben kann. So brauchen sich Freunde, Verwandte und Bekannte nicht zu wundern, wenn an Geschenken und kleinen Aufmerksamkeiten diverse Sterne drapiert sind. Doch schaut selbt:

Sternenzauber


Da der Stanzschablone eine ausführliche Anleitung beiliegt, sollte das Zusammenfügen kein Problem sein. Eine ausführliche Anleitung gibt es auch bei Bellas Papierträume. (Klick)

Sternenzauber

Sternenzauber

Sternenzauber

Sternenzauber

Sternenzauber

Sternenzauber

Sternenzauber

Sternenzauber

Ich wünsche euch einen wunderbaren 3. Advent!

Herzlichst

Gisela

Montag, 25. November 2019

Eine Karte zum Hochzeitstag

Werbung unbezahlt und unbeauftragt

Hallo ihr Lieben,

Karte zum Hochzeitstag


zum Hochzeitstag grüßt auf dieser Karte das freundliche Käfer-Bienenpaar von Create a Smile Stamps (CAS), und das passende Sentiment kam gleich dazu. Wer wünscht sich bei diesem trüben Herbstwetter nicht den ewigen Sommer?!


Karte zum Hochzeitstag


Auch für den Hintergrund kamen Tools von CAS zum Einsatz, eine Rahmenstanzschablone und ein Stencil mit Herzchen - einmal mit Distress Oxides  und einmal mit Silber-Paste von Studio 450 aufgetragen. Nuvo-Drops, Nymo Garn und dazu noch Blümchen und Glitzerpapier aus dem Fundus geben der Karte die passende "Würze".


Karte zum Hochzeitstag


Habt noch einen wunderschönen Tag

Herzlichst

Gisela

Samstag, 9. November 2019

Kräftig schütteln - eine Shakercard zum Geburtstag

(Werbung, unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung)

Ihr Lieben,

Geburtstagskarte - Shakercard


ich hatte mal wieder Lust, eine Shakercard zu gestalten. Diesmal habe ich die Briefstanze von Sizzix verwendet und dazu ein Rahmen mit einem Tool von Create a Smile Stamps (CAS) ausgestanzt. Die doppelseitig bedruckten Papiere und die durchsichtige Folie dazu fand ich in meinem Fundus. Die "Blumenseite" der Papiere habe ich noch mit etwas Goldspray von heidi swapp zum Schimmern gebracht.

Erkennt ihr den Hintergrund der Karte? Er ist mit Stencil von Tim Holtz und Distress Oxides von Ranger entstanden.


Geburtstagskarte - Shakercard


Glücklicherweise konnte ich auch mal wieder ein paar Pailetten aus meinem reichhaltigen Bestand einsetzen. Man freut sich ja immer, wenn die Reseven ein wenig abgebaut werden.
Ein Sentiment von CAS kam hinzu.


Geburtstagskarte - Shakercard


Da ich die Karte persönlich überreicht habe, weiß ich, dass das Geburtstagskind sich gefreut habt.

Geburtstagskarte - Shakercard

Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

Kommt gut durch diesen trüben November!

Herzlichst

Gisela

Montag, 21. Oktober 2019

Jetzt geht's rund - Geburtstagskarte mit Blumen

(Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung)

Ihr Lieben,

Geburtstagsgrüße

die Geburtstagssaison im Familien- Freundes- und Bekanntenkreis geht weiter und wie ihr bestimmt schon bemerkt habt, gestalte ich besonders gern Karten mit Blumen. Beim Sichten meiner vielen "Schätze" fürs Gestalten mit Papier fielen mir die beiden Stanzschablonen von Kartenkunst in die Hände, rundes Sentiment und Blume.

Geburtstagsgrüße

Wie ihr seht, glitzert es wieder auf der Karte. Die Papiere habe ich alle in meinem Fundus entdeckt. Der Hintergrund ist mit einer Schablone von "Create a Smile Stamps" ausgestanzt und mit Aquarellfarben und viel Wasser (Mini Mister von Ranger) coloriert. Darauf kam ein wenig Color Shine in Gold von Heidi Swapp.

Die Blume habe ich zweimal ausgestanzt, damit ich die Umrisse füllen konnte, denn ungefüllt sah sie ein wenig langweilig auf der Karte aus. Nuvo Drops in Rosa und Glitzersteine setzen Akzente.

Geburtstagsgrüße

obwohl die Gestaltung nicht allzu aufwendig war, ist die Karte ganz gut angekommen. Neben einem kleinen Geschenk gab's noch Blumen dazu.

Geburtstagsgrüße



Geburtstagsgrüße

Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!!!

Herzlichst

Gisela

Montag, 30. September 2019

Ein kleines Heft zum Hotelgutschein

(Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Markennennung)

Ihr Lieben,

Begleitheft für Ostseeurlaubsgutschein


die Geburtstagsfeier, zu der ich dieses Heftchen verschenkt habe, ist vorbei und so kann ich es euch endlich zeigen. Das Heft ist als Begleitung zu einem Hotelgutschein für einen Ostseekurzurlaub gedacht, zu dem wir in der Familie gesammelt haben.
Das Deckblatt ist aus Papieren von Crate Paper entstanden, das ich noch in meinem Fundus hatte. Darauf habe ich einige Wellen mit einer Schablone von Create a Smile Stamps (CAS) und Distress Oxides von Ranger aufgetragen. Einige Wellen haben noch einen Silber Touch mit Paste von Studio 450 erhalten.

Begleitheft für Ostseeurlaubsgutschein

Damit sich die kleine Meerjungfrau von Alexandra Renke (AR) gut abhebt, habe ich noch ein Oval, das eine Prägung, ebenfalls von AR erhielt, mit 3D-Klebeband dazwischengeklebt.

Außerdem tummeln sich noch ausgestanzte Motive von Charlie und Paulchen sowie Kesi Art auf dem Deckblatt.

Begleitheft für Ostseeurlaubsgutschein
Begleitheft für Ostseeurlaubsgutschein
Begleitheft für Ostseeurlaubsgutschein

Die Innenseiten mit den Fotos erhielten mit Distress Oxides und Schablonen u.a. von CAS, dutch doobadoo und Echo Park Akzente.

Begleitheft für Ostseeurlaubsgutschein


 Auf der Rückseite habe ich mit der Gräser-Schablone von donna downey gearbeitet. Was auf den Fotos vom Deckblatt und der Rückseite eher gelb aussieht, ist Goldspray von heidi swapp und ich kann euch versichern, in Wirklichkeit glänzt es wunderbar.

Übrigens, die Ringheftung erfolgte mit der Cinch von WE R Memory Keepers.

Das war mal ein anspruchsvolleres Projekt als "nur" Karten, aber es hat mir Riesenspaß gemacht.

Habt noch einen schönen Tag!

Herzlichst

Gisela

Freitag, 20. September 2019

Sag mal wieder Danke!

(Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Markennennung)

 Ihr Lieben,


wir sind gerade aus dem Urlaub zurückgekehrt und ich möchte euch noch schnell ein Dankeschön-Tag zeigen, das ich an unser kleines Mitbringsel für unseren lieben "Hausgeist" hängen möchte.

Ich habe dazu in meinem Fundus gestöbert und aus Papieren mit einer Stanze von Create a Smile Stamps (CAS) diesen Tag gestanzt.

Darauf habe ich Gesso mit einer Schablone aufgetragen, mit Glitter-Embossingpulver bestreut und getrocknet. Die "Danke Stanze" ist ebenfalls von CAS. Ein paar Nuvo Drops setzen Akzente.


Ich wünsche euch noch einen wunderschönen Tag!

Herzlichst

Gisela

Dienstag, 20. August 2019

Eine Karte zum Schulanfang

(Werbung unbezahlt und unbeauftragt, da Namensnennung)

Ihr Lieben,

heute mal eine Karte zur Einschulung, die ich kürzlich übergeben habe:

Zum Schulanfang


Glücklicherweise hat  Birka Reinitz schon vor einiger Zeit ein Freebie zu diesem Thema ins Netz gestellt, das dann mal schnell auf meine Karte gehüpft ist. Für den  Hintergrund habe ich das Negativ einer Buchstabenstanze von Alexandra Renke als Schablone benutzt. Ein ausgestanztes Oval - geprägt mit einem Folder von Sizzix - kam hinter das Hauptmotiv.
Die Pünktchen auf der Schultüte sind mit Nuvodrops entstanden und als Farben für den Hintergrund habe ich Distress Oxides von Ranger eingesetzt.


Zum Schulanfang

Die Buchstabensticker sind von Create a Smile Stamps genau wie die Sticker zum Befestigen des Nymogarns.
Zur Karte gab's noch ein Buch für Erstleser, ich finde, zum Lesen kann man die Kinder nicht früh genug anregen! Ich hoffe, das Schulkind hat sich gefreut und ist am Montag mit viel Spaß in die Schule gegangen.

Zum Schulanfang



Habt noch einen wunderschönen Tag

Herzlichst

Gisela